Wahlleistungen (IGeL)

Wahlleistungen (IGeL-Leistungen = Individuelle Gesundheits Leistungen) sind medizinische Leistungen, die nicht zum Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkasse gehören. Die Kosten für diese Wahlleistungen dürfen nicht zu Lasten Ihrer Krankenkasse erbracht werden und müssen deshalb von Ihnen selbst getragen werden.
Besonders im Bereich der Krebsvorsorge geben Wunschleistungen Ihnen deutlich mehr Sicherheit.

Wir möchten Sie über die Möglichkeiten der Wunschleistungen informieren und Sie entscheiden, welche Zusatzuntersuchungen für Ihre persönliche Sicherheit wichtig sind.

Lassen Sie sich beraten!
Gern stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung

Ihr
Praxis-Team

Gynäkologie

  1. Vaginale Ultraschall-Untersuchung
  2. Immunologischer Test zur Darmkrebsfrüherkennung
  3. Urinuntersuchung auf Eiweiß und Zucker sowie Sediment
  4. BladderChek NMP22 - der neue Test zur Blasenkrebs-Früherkennung
  5. Abstrich auf HPV-Viren
  6. Thin-Prep (Dieser Test liefert genauere und verlässlichere Ergebnisse als der herkömmliche Pap-Abstrich)
  7. APC-Resistenz-Bestimmungen zur Abklärung einer Gerinnnungsstörung

Schwangerschaft

  1. Zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen
  2. Untersuchung auf Schwangerschaftsdiabetes
  3. Untersuchung auf Toxoplasmose und andere Infektionskrankheiten
  4. Untersuchung auf ß-häm. Streptokokken Gr. B vor der Entbindung